LASER Behandlungen

SCHONENDE ZAHNBEHANDLUNG DURCH 3 VERSCHIEDENE LASER-SYSTEME

Wir arbeiten in unserer Praxis mit mehreren LASER-Systemen, die uns bei den unterschiedlichsten Behandlungen unterstützen. Grundsätzlich kann ein Laser nicht als Allheilmittel angesehen werden, aber es gibt viele nützliche Anwendungen in der Zahnheilkunde. In vielen Fällen ist die Behandlung mit einem Laser schmerzärmer, substanzschonend beim „Bohren" und es werden Mikroorganismen (z.B. Bakterien) reduziert bzw. eliminiert.

CO²-Laser Luxar LX20 wird in unserer Praxis verwendet bei folgenden Behandlungen

  • Chirurgie, z.B. Weisheitszahn-Entfernung
  • Lippenband-Durchtrennung
  • Entfernung kleinerer Tumoren
  • Verglasung von infiziertem Zahnbein. bei Zahnbettbehandlungen (in der Parodontologie)

Weitere Informationen zum CO2-Laser finden Sie HIER

Seit 1997 arbeiten wir mit demCO²-Laser Luxar-Laser mit großem Erfolg.

KaVo Erbium YAG Key3 Laser  wird in unserer Praxis verwendet bei folgenden Behandlungen

  • Schmerzarme, schonende, wenig invasive Entfernung v. Karies, „Bohren ohne Bohrer"
  • Unterstützende Kariesbehandlung.
  • Unterstützung bei der Parodontitis-Behandlung.

Weitere Infonmationen zum Erbium Yag-Laser finden Sie HIER

Erfahrung: Wir arbeiten seit 2002 erfolgreich mit dem KaVo Erbium YAG Key3 Laser.

KaVo Diagnodent dient zum Feststellen von Karies und zur regelmäßigen Kontrolle der Entwicklung von z. B. beginnender Karies.

  • Dieser Laser hilft uns versteckten Karies unter der Zahnoberfläche aufzuspüren.
  • Das KaVo Diagnodent hilft uns in der Praxis zu beurteilen, ob eine beginnende Karies schon behandelt werden muss oder nicht.
  • Weiterhin machen wir damit Verlaufskontrollen über das Fortschreiten von Karies, um den richtigen Zeitpunkt für die Behandlung festzulegen. Denn wir wissen, dass beginnende Karies durch richtige Prophylaxe am Fortschreiten gehindert werden kann.

Ein Video zum KaVo Dignodent finden Sie HIER

Kommentare sind deaktiviert